R01: Spielberg, Austria
00 00 00 00
Forum - Rennsport - Formel 1 2019 - 2020
   
Author Thread
Dominik

Registered: 06.03.2005
Location: Austria
Posts: 453

15.03.2019 01:16:33
  Formel 1 2019 - 2020
Ich habe in einem Schnelldurchgang die Höhepunkte der Formel 1 2017 und 2018 jetzt endlich angesehen, dank Liberty und dem neuen Youtube-Kanal geht das problemlos.

Eine Entwicklung gefällt mir gar nicht und die ist die Verbreitung von B-Teams, wodurch effektiv die Anzahl der echten Teams und damit der Wettbewerb sinken. Die Formel 1 lebt vom technischen Wettbewerb, weshalb sie eine Sonderstellung im Motorsport hat.
https://www.motorsport-total.com/formel-1/news/renault-uebt-scharfe-kritik-wirst-ohne-b-team-nicht-mehr-gewinnen-koennen-19031314

Sollte ich aber diese Saison immer live dabei sein und ich das eigentlich unerhebliche Gefühl haben, dass Antonio Giovinazzi viel bessere Platzierungen als der höher eingeschätzte Kevin Magnussen einfährt, dann könnte ich mir einen Wiedereintritt 2020 bei PFRL vorstellen.
Und wenn Kimi Räikkönen wirklich mal zurücktritt, sind sämtliche Fahrer auf dem Starterfeld jünger als ich. Das ist auch eine komische Vorstellung.

Wie findet ihr die Entwicklung der Formel 1 seit 2017?

   
Maverick

Registered: 10.01.2004
Location: Austria
Posts: 1041

03.04.2019 20:45:59
 
Bezüglich Markenrecht hat sich noch nichts geändert:

"Our Permitted Word Marks cannot be used to brand any game"

Originale Team- und Fahrernamen werden von PFRL genutzt. Nur die primären Marken des Rechteinhabers sind in Liga-, User- und Teamnamen geblockt.

   
Dominik

Registered: 06.03.2005
Location: Austria
Posts: 453

03.04.2019 08:57:16
 
Da die F1 an Liberty Media verkauft wurde, stehen die Chancen nicht schlecht, dass auch die Rechtsvertretung zu PFF1-Zeiten nicht mehr die gleiche ist.
Echte Namen, das F1 in der Domain usw würden gewiss mehr Teilnehmer anlocken, aber lohnt sich das Risiko einer erneuten Abmahnung?

   
GaKra Motors

Registered: 02.03.2006
Location: Switzerland
Posts: 831

30.03.2019 13:34:52
 
@Maverick Erst mal bin ich sehr froh zu hören, dass es auch für nächste Saison noch gut aussieht für PFRL.

Dass die Teilnehmerzahlen stetig zurückgehen, liegt meiner Meinung nach daran, dass es jedes Jahr mehr Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung gibt, dass aber die zur Verfügung stehende Freizeit nicht zunimmt... und je mehr Leute sich einen Kuchen teilen müssen, desto kleiner werden die Stücke für alle. Ob das offizielle Fantasy Formel 1 Spiel wirklich ein bedeutender Konkurrent ist, weiss ich nicht so recht. Man kann ja problemlos weiterhin bei PFRL mitmachen und dann eben noch rasch seine Tipps beim offiziellen Spiel abgeben, so wie man sich nach dem Kauf eines 16-jährigen Lagavulin Single Malt Whiskys vielleicht an der Kasse noch einen Schokoriegel in den Korb legt. Der grösste Teil der Spieler dort würde sich aber kaum intensiver mit einem Spiel beschäftigen wollen. Oder anders gesagt, es ist nicht so, dass sie sich vom Kauf eines edlen Whiskys abhalten lassen, weil es an der Kasse Schokoriegel gibt. Sie kommen nur zufällig vorbei und nehmen einen Schokoriegel mit, aber extra dafür in die Stadt fahren würden sie nicht. Und mit dem intensiven, rauchigen Geschmack eines Whiskys mit Ecken und Kanten (bei PFRL wäre das z.B. die Spielbarkeit auf Tablets und Smartphones) können sie auch nichts anfangen. Die paar wenigen Kunden, die den Whisky in den Korb gelegt haben, sind jedoch extra deswegen hergekommen und werden diesen wohl auch wieder kaufen, wenn die Flasche leer ist, selbst wenn das Einkaufszentrum in der Zwischenzeit verschiedene preiswerte Dosenschnäpse ins Sortiment aufgenommen haben sollte.
Und das soll nicht mal eine Kritik am offiziellen Spiel sein... wenn so viele Spieler mitspielen, dann hat es auch eine Existenzberechtigung, so wie beispielsweise auch diese Truppe, die mit "Atemlos" Stadien füllt... Griechische Fischer oder Hellene Angler oder so ähnlich. Meinen Namen werdet ihr in ihren Booklets trotzdem nicht finden... da hättet ihr bei einigen der wesentlich unbekannteren Bands auf meinem 2017er Auto wesentlich bessere Chancen.

Bezüglich technischen Fragen habe ich leider keine Ahnung und will einfach mal positiv denken, dass es Dir auch von dieser Seite her weiterhin möglich sein wird, PFRL anzubieten. Zeitaufwändige Neuerungen solltest Du Dir wirklich nicht antun, auch wenn Du vielleicht damit die Laufkundschaft vorübergehend erhöhen könntest, aber ich glaube, ich darf im Namen aller langjährigen Spieler sagen, dass wir PFRL so lieben, wie es ist, und dass wir keine vierdimensional und in 100'000 Farben blinkende, sprachgesteuerte Teamänderungsseite brauchen, die uns daran erinnert, dass das Spiel übrigens Spass macht. Mit einem Rückgang der Teilnehmerzahlen wirst Du vermutlich leben müssen, aber wir können ja immer anfangs Saison ein bisschen Werbung machen... und übrigens sind seit dem GP Australien über 50 (!) weitere Teams dazugekommen.

Bezüglich deutschsprachigem Free TV hoffe ich natürlich, dass der ORF seinen Vertrag verlängern wird. Und SRF hat ebenfalls noch einen Vertrag... der aktuelle läuft soviel ich weiss von 2017 bis 2019, aber ich habe schon viele Jahre vorher auf SRF Formel 1 geschaut und hoffe natürlich auch hier auf eine weitere Verlängerung des Vertrags. Dagegen spricht neben der ganzen Klimahysterie vielleicht noch das Verschwinden des Namens Sauber aus der Formel 1, aber das sollte eigentlich durch die Tatsache wettgemacht werden, dass der Ice Man wieder für "unser" Team fährt.

Jetzt bin ich schon gespannt wie ein Flitzebogen auf dieses Rennwochenende. Eigentlich hatte ich mir im Laufe der letzten zwei Wochen schon eine Strategie zurechtgelegt, und dann haben die Ferraris im Training gestern wieder alles über den Haufen geworfen, so dass ich keine Ahnung habe, was meine Aufstellungen wert sein werden und umso gespannter bin, wie es herauskommt. Aber genau für solche Momente spielen wir doch. Von daher mach bitte weiter, solange der Aufwand mit gesundem Menschenverstand zumindest ansatzweise noch vertretbar ist.

   
Maverick

Registered: 10.01.2004
Location: Austria
Posts: 1041

27.03.2019 23:15:17
 
Derzeit spricht nichts dagegen, dass es auch 2020 eine PFRL Fantasy F1 Saison geben wird.
Große Änderungen habe ich nicht vor. Der Zeitaufwand für die Vorbereitung hält sich damit in Grenzen.

Dass die Teilnehmerzahlen nicht mehr steigen werden, habe ich längst akzeptiert. Der heurige Rückgang der Teamanzahl um ca. 15% ist darauf zurückzuführen, dass es immer schwieriger wird neue Nutzer zu motivieren und dass das offizielle Fantasy Formel 1 Spiel sich in seiner 2. Saison nun etabliert hat. F1 hat es mit einem simplen Pick 6 Spielkonzept geschafft, mehrere 100.000 Spieler zu begeistern.

Das Spielkonzept von PFRL ist wahrscheinlich zu komplex und die neue Generation von Nutzern bevorzugt einfach gestrickte Tippspiele mit wenig Zeitaufwand.

Ob es über 2020 hinaus noch weitergehen wird, kann ich schwer beurteilen, da es von mehreren Faktoren abhängen wird:

Wie lange gibt es die Formel 1 dann noch im deutschsprachigen Free-TV? Soweit mir bekannt ist läuft der ORF Vertrag Ende 2020 aus und ich bin kein Freund vom Pay-TV.

Die benutzte Datenbank-Technologie ist mittlerweile an die 20 Jahre alt. Irgendwann werde ich gezwungenermaßen auf eine neue Serverplattform wechseln müssen (wenn der Software Support abgekündigt wird). Ob dann mein System noch lauffähig ist, weiß ich nicht.

Meine Webseitengestaltung ist antiquiert und nur bedingt tauglich für Tablet und Smartphone Nutzer. Eine komplette Neugestaltung kommt für mich derzeit auf Grund des immensen Zeitaufwands nicht in Frage.


Als positiven Abschluss möchte ich hervorheben, dass es eine sehr treue langjährige Fangemeinschaft gibt, die das Spiel sehr schätzt. Das freut mich sehr, und alleine dafür lohnt es sich, weiter zu machen.

Darüber hinaus stelle ich fest, dass das PFRL Fantasy F1 Spielkonzept nach wie vor ein Alleinstellungsmerkmal ist. Ich habe zumindest keinen vergleichbaren Anbieter entdeckt.
Ich muss halt akzeptieren, dass ich nur ein kleines Nischenprodukt anbiete.

   
Dominik

Registered: 06.03.2005
Location: Austria
Posts: 453

26.03.2019 06:20:33
 
Nun, theoretisch sollten 20 Teilnehmer reichen, um eine Weltmeisterschaft zu simulieren. Da jetzt das erste Rennen vergangen ist und sich heuer kaum noch wer anmelden wird, kannst du schon sagen, ob es nach derzeitigem Stand ein 2020 geben wird?

Als du mit PFRL angefangen hast im Jahre 2004 sah die Internetwelt noch ganz anders aus. Es gab kaum Tippspiele und wenn waren sie stümperhaft. Professionelle Formel 1 Simulationen lagen jahrelang zurück. In den Folgejahren wuchsen jedoch nach und nach kostenlos verfügbare Angebote aus dem Boden, die PFRL das Leben schwer machen.

Eine rasche Suche mit den gängigen Begriffen F1, Manager, Tippspiel, Game, online brachte PFRL auch nicht auf Seite 1 bei Google zum Vorschein.

Zusätzlich gibt es seit einigen Jahren wieder offiziell lizensiertes F1 für den PC (woraus sich ja die PFRL Teilnehmer rekrutieren) von Codemasters sowie 2016 den ernsthaften Versuch einer Managementsimulation seit Grand Prix World anno 1999. Das Bedürfnis, in einer Tippgemeinschaft tätig zu sein, dürfte deshalb bei vielen weggefallen sein, zumal die weltweiten Zuschauerzahlen in der Formel 1 seit guten 10 Jahren im Sinken sind. Erst 2018 stiegen die Einschaltquoten erstmals wieder. Nachwuchs wurde bis vor kurzem kaum angeworben, weil Methusalem Bernie Ecclestone die F1 nur über Fernsehrrechte vermarktete.

Wie dem auch sei, wenn du ein 2020, 2021 usw planst, muss dir bewusst sein, dass die Teilnehmerzahlen weiter sinken werden, solange es ein Ein-Mann-Projekt bleibt.
Falls es dich interessiert:
Ich bin auf einer Seite seit 2004 tätig, wo man online kostenlols ein beliebtes Tabletop spielen kann. Diese Seite hatte bis kurz vor dem Erscheinen der ersten digitalen kommerziellen Ausgabe dieses Tabletops für eine Ein-Mann-Seite unfassbare Teilnehmerzahlen von bis zu 70.000 gespielten Partien á 1 Stunde je Partie pro Monat. Nach Erscheinen dieser kommerzielle Ausgabe vor knapp 10 Jahren sanken die Teilnehmerzahlen drastisch ein und bewegen sich mit sinkender Tendenz trotz zahlreicher Aufwertungsversuche zur Attraktivitätssteigerung bei 20.000 Spielen pro Monat.
Die Parallelen:
Konkurrenz, besonders optisch hübschere, schadet ambitionierten und detailverliebten älteren Spielen.
Nachwuchs fehlt, denn auch Tabletop hat, vielleicht erinnerst du dich, im Zuge der Videospielrevolution an Popularität stark eingebüßt.

Edit:
Und sehe auch, dass es sogar eine offizielle, kostenlose F1 Fantasy Liga gibt mit Preisen. Das Alleinstellungsmerkmal anno 2004 ist so nicht mehr gegeben.

   
GaKra Motors

Registered: 02.03.2006
Location: Switzerland
Posts: 831

15.03.2019 19:04:21
 
Willkommen zurück, Dominik! Spiel doch diese Saison einfach mal spasseshalber und mit überschaubarem Zeitaufwand mit. Du kannst ja mit einem neuen Account starten und für Antigua, Tuvalu, Vanuatu oder Wasweissichstan antreten, damit Du Dir Deine Statistik nicht versaust. Und vielleicht bekommst Du dann Lust, nächste Saison wieder voll einzusteigen.

   
Chris

Registered: 04.02.2014
Location: Germany
Posts: 648

15.03.2019 15:49:04
 
Also Maverick macht das Spiel jedes Jahr wieder ein Stückchen besser. @Dominik: stell lieber schnell noch ein paar Teams auf und schau mal ob du noch mit uns mithalten kannst Dieses Jahr gibt es zB die Wertabsicherung von Komponenten.
Es ist schade, dass Mav durch die sinkende Spieleranzahl ein wenig demotiviert ist. Allerdings ist das finde ich immernoch eine extrem große Anzahl an internationalen Formel 1 - Experten, die hier versammelt ist. Klar waren es mal mehr. Ich hoffe es kommen bis morgen nochmal ordentlich Teams dazu, damit Mav ein wenig Motivation schöpft, dass seine ganze Arbeit hier auch anerkannt wird.


   
Maverick

Registered: 10.01.2004
Location: Austria
Posts: 1041

15.03.2019 08:16:14
 
Hallo Dominik!

Willkommen zurück, zumindest im Forum

Über die Entwicklung der Formel 1 in den letzten Jahren, lasse ich andere philosophieren.

Aber wenn die Entwicklung der Nutzerzahlen hier bei PFRL so weitergeht, könnte dein Wiedereinstieg im Jahr 2020 ein Jahr zu spät sein...

   
  01



1763  
110 Race 1 017
479 Spielberg, Austria (3.7.2020-5.7.2020) 305

This non-commercial fan website is unofficial and is not associated with any companies. FX, Formula X, Formel X, Rat Pull, Morzedez, Farrero, MicLeran,
Razor Paint, Alfa Ramiro, Alpha Gaudi, Wilkiems, Hahz, Reno, Hando and related marks are not registered trade marks of PFRL.net

Copyright © 2003 - 2020 PFRL.net

SAFE MODE